DSC_0346
Trasporto combinato intermodale7
intermodale interno 1
DSC_9879

KOMBINIERTER INTERMODALER TRANSPORT

Der kombinierte Verkehr verbindet auf optimale Weise die verschiedenen Transportsysteme, schwere Nutzfahrzeuge, Eisenbahn und Navigation.

Es werden daher verwendet:

  • Bahn-/ Schiffsverkehrswege für lange Strecken;
  • der Lkw für den Antrieb bei der Abfahrt oder am Zielort;

Unser Ziel ist es, wirtschaftliche und ökologische Nachhaltigkeit der Eisenbahn mit der Geschwindigkeit und Flexibilität des Straßenverkehrs zu kombinieren.
Dieses Ergebnis wird erreicht durch:

  • die Fähigkeit, Volumen zu entwickeln, welche die Entwicklung häufig benutzter Verkehrswege mit den größten Meer- und Binnenhubs in Italien und Europa zu unterstützen;
  • ein stabiler pünktlicher und schneller Bahnservice;
  • eine angemessene Logistikplattform, die dem modalen Austausch gewidmet ist (d.h. dem Übergang der Last von der Bahn auf den LKW und umekehrt);
  • die Fähigkeit, effektiv alle Zollverfahren zu verwalten, die mit der Durchfuhr der importierten und exportieren Produkte im Zusammenhang stehen, um die Korridore, die der Ware erlauben nicht an den Hafendocks zu stoppen, sondern zügig an den endgültigen Bestimmungsort zu gelangen, am besten auszunutzen.

Auch im Vergleich zum Straßentransport reduziert der kombinierte Transport erheblich die Emission schädlicher Substanzen wegen seiner Besonderheit die Emission schädlicher Substanzen, insbesondere des Treibhausgases CO2, und gewährleitet dem Kunden eine höhere Belastbarkeit und Flexibilität. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite http://www.ecotransit.org/calculation.de.html

Dank dem konsequenten Engagements für die Integration von Kompetenzen und komplementären Erfahrungen und den vom Netzwerk angebotenen Möglichkeiten, ist M.I.S. heute in der Lage, all diese Faktoren im Dienst der globalen Lieferkette zu einer innovativen Produktpalette zu kombinieren.